Wasser schweißt zusammen

Die schwarze Wolke nahte unübersehbar. Regen – auch das noch. „Los paddeln!“ Der Ruf des Guide Manfred hallte über den Vilzsee. Endlich der Kanal, eine Brücke. Schon platschen die ersten schweren Regentropfen auf das Wasser. Die sieben Kanadier mit abenteuerlichen

Wandertour Nil

Montag Heute sind wir im Regen, vom Märchenpark in Salzwedel, nach Wöpel gewandert. Zum Glück war es nicht so weit bis nach Wöpel. Als wir angekommen sind, haben wir sofort ein Lagerfeuer gemacht, um uns an diesem aufzuwärmen. Dort gab

Wanderung der Amazonas durch die Altmark

Weit auseinander gezogen hat sich die bunte Wandergruppe auf einem Feldweg bei Gieseritz. Die Amazonas-Gruppe erkundet auf ihrer einwöchigen Klassenfahrt das Wendland und die Altmark. Von einer Fahrt kann man da kaum sprechen, denn die Schüler wandern mit ihren Lehrern

Paris – Eine der schönsten Städte der Welt

Wie immer am Anfang des Schuljahres ging die Klassenfahrtzeit wieder los und da wir Wandern, Paddeln, und die Englandreise schon hinter uns gebracht hatten, ging es im September für die Schüler, die Französisch lernen, nach Frankreich. Nun dauert so eine

Segeltörn der Lay auf dem Ijsselmeer

Gemeinsam mit Herrn Teickner und Herrn Socha begab sich die Stammgruppe Lay auf das Abenteuer Segeltörn. Nach der Ankunft in Harlingen und einer kurzen Besichtigung des Ortes nahmen wir Besitz von unserem Segelschiff „Merkurius“, das für eine Woche unser Zuhause

Schüleraustausch mit Hindernissen

„Wegen einer technischen Störung werden alle Fahrgäste gebeten, den Zug zu verlassen.“ Mit diesen Worten begann am Samstag, dem 7. September um 6:53 Uhr auf dem Salzwedler Bahnhof das Abenteuer Russlandaustausch. Wieder einmal startete ein Schüleraustausch mit der russischen Partnerschule

Fahrt der Abschlussklasse nach Wismar

Zusammen mit Frau Pochte machte sich die Stammgruppe Tigris auf den Weg, um sich intensiv mit Mathematik auseinander zu setzten und dabei noch Freude zu empfinden… In der Jugendherberge in Wismar wurde an Hand von Prüfungsaufgaben der Bereich Analysis wiederholt

Zethlingen Isar

Vom 9. Bis 13. September 2013 waren wir im Erlebnishaus Zethlingen, um in einer Intensivwoche unser Theaterstück einzuüben. Dort probten wir gemeinsam mit Schauspieler Jan Kittmann und Theaterpädagogin Nicoletta Geiersbach das Theaterstück „Der Heiratsantrag“ nach Anton Tschechow. Dies ist ein Einakter

Fußballturnier der Jeetzeschule

Roter Staub lag in der Luft, als während der ersten zwei Schulwochen ein Fußballturnier ausgetragen wurde. Als (fast) unschlagbar sollte sich die Mannschaft von Isar (Klasse 11) erweisen, die sich den ersten Platz holte und damit einen nagelneuen Fußball gewann.

Traumreisen in Amazonas, Spree, Nil und Colorado

Wer ist denn alles in meiner neuen Stammgruppe? Diese Frage beantworteten die Schüler und Schülerinnen der neuen 5. und bereits bestehenden 6. Klassenstufe während des Teamspiels auf dem Schulhof im Rahmen der Traumreise-Tage. Geleitet wurde dies vom Team der Sozialpädagogen,

Volleyballturnier Lüchow

Gleich zu Beginn unseres neuen Schuljahres starteten wir mit einer Volleyball-Mannschaft bei einem Turnier am Gymnasium Lüchow. Viele spannende Spiele lösten einander ab und völlig k. o., aber glücklich konnten wir eine Urkunde und leckere Süßigkeiten für den 3. Platz

Drachenbootrennen auf dem Arendsee

Erstmalig hat sich die Jeetzeschule am Drachenbootrennen in Arendsee beteiligt. Schüler, Lehrer und Eltern ruderten im August in einem Takt. Am Ende reichte es für einen beachtlichen fünften Platz. Seit diesem Schuljahr trainiert eine Mannschaft von Schülerinnen und Schülern mittwochs

Einschulfest

Gute Tradition an der Jeetzeschule ist es, feierlich die neuen Schüler aufzunehmen. Han in Hand schritten sie in der Aula durch den Bogen mit dem JiS-Schild. Mitschüler begleiteten sie auf diesem Weg musikalisch auf der Gitarre. (Quelle: „Flaschenpost“)    

Neue Kletterspinne auf dem Schulhof

Jede Pause klettern viele Schüler das neue Klettergerüst rauf und runter. Es ist überwältigend groß und darum macht es vielen Schüler Spaß ganz oben zu stehen und auf die anderen hinunter zu gucken! Ein dickes Sandpolster soll neben der einzigartigen

Kunstprojektwoche und Gesprächskreis

Auf Gut Zichtau beginnt heute eine Kunstprojektwoche zum Thema „Parks und Gärten zwischen Kunstgeschichte und Musik“. Dazu laden die Gartenakademie Sachsen-Anhalt und die Stiftung Zukunft Altmark im Rahmen der Aktion „Weltoffene Hansestadt Gardelegen – Toskana trifft Altmark“ ein. An der

Zweites schulinternes Volleyballturnier

Mit Spannung wurde der Titelverteidiger „Mississippi“ erwartet, denn die 10. Klassen hatten ja schon Ferien. Aber das ließen sich die zwei Mädels und fünf Jungs natürlich nicht nehmen, denn die zweitliebste Beschäftigung an der Schule war „Volleyballspielen“. Ohne Tabea (Auslandsaufenthalt)

Unser Sommerfest 2013

Präsentiert wurden die Ergebnisse der Projektwoche beim alljährlichen Sommerfest, zu dem die zukünftigen Schüler und Schülerinnen der Jeetzeschule gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern eingeladen waren. Sie konnten sich so schon einmal ein Bild von der Vielfalt und dem bunten

Abschlussball der Ganges und Mississippi

Das dritte Mal an der JiS: ein Abschlussball der zehnten Klassen. Festlich waren sie alle gekleidet und plötzlich so erwachsen. Die Schüler und Schülerinnen der Stammgruppen Mississippi und Ganges hatten das Kulturhaus gemietet, um den Schulabschluss im großen Rahmen zu

Projektwoche an der JiS

Es ist Tradition, dass in der vorletzten Schulwoche eine jahrgangsübergreifende Projektwoche stattfindet. Dies bedeutet, dass die Lehrerschaft Angebote unterbreitet, was sie gerne mit den Kindern und Jugendlichen unternehmen bzw. woran sie arbeiten möchten und die Schüler und Schülerinnen bewerben sich

Projektwoche (Über-)Leben im Wald

Zu unserer diesjährigen Projektwoche unter Leitung von Frau Gärtner und Herrn Heinke waren Carl, Levi, Mira, Sophie, Enja, Tom, Netti, Linn, Sayana, Anouk, Jelka, Vivien, Helen, Anna, Marvin, Marian, Oskar. Leander und Joschua dabei. Untertützt wurden die Lehrer von Muck

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Ohne Titel
    Bald werden hier zukünftige Webinare dargestellt. Derweil können Sie sich die Webinar-Aufzeichnungen von Schule im Aufbruch Österreich anschauen. Der Beitrag erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • Schul – Landkarte
    Vollbildanzeige (öffnet sich in neuem Tab) Der Beitrag Schul – Landkarte erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • „Schule im Aufbruch“ – Fest 2016
    Inspirieren – Vernetzen – Ideen für 2017 austauschen – Ermutigen – Feiern “Schule im Aufbruch” ist heuer 3 Jahre alt: Tausende TeilnehmerInnen und hunderte Schulen sind bereits Teil von „Schule im Aufbruch“.Am 30. November zeigen wir einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Jahres und geben einen Ausblick auf 2017 – und wir freuen uns, […]
  • Illegale Elefantenjagd - Forscher: Armut und Korruption begünstigen Wilderei
    Die effektivste Methode, um die Elefanten-Wilderei zurückzudrängen, sei der Kampf gegen Armut und Korruption, sagte der Forscher Severin Hauenstein im Dlf. Bei der Auswertung von Daten habe sich außerdem gezeigt: Der Elfenbeinpreis in China beeinflusst unmittelbar die Wilderei-Rate in Afrika.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
  • Gamescom 2019 - Trends bei Computerspielen
    Früher waren sie nur etwas für Nerds - heute sind Computerspiele massentauglich und ein Milliardengeschäft. Womit die Branche die Gamer künftig beglücken und an die Bildschirme fesseln will, ist aktuell auf der Gamescom zu sehen, der weltweit größten Messe für Computerspiele in Köln. Ein Rundgang.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
  • Reform der Kultusministerkonferenz - Generalsekretär Michallik sieht keinen Handlungsbedarf
    Der Generalsekretär der Kultusministerkonferenz (KMK), Udo Michallik, hat die Forderung des deutschen Philologenverbandes nach einer grundlegenden Reform der KMK zurückgewiesen. Diese habe unter Beweis gestellt, dass sie sehr effizient, sehr effektiv und sehr professionell arbeite, sagte er im Dlf.Deutschlandfunk, Campus & KarriereDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.