Kunst trifft auf Ökologie

Jeetzeschüler testen ihre Kreativität/ Besichtigung der Ergebnisse nur mit Voranmeldung Praktische Möbel müssen nicht teuer sein. Diesen Beweis erbrachten Louis Geratz und Janick Schulz im Rahmen ihres Kunstprojektes, dasim Salzwedeler Kunsthaus stattfand. Der von den beiden Jeetzeschülern gefertigte Sessel diente

Wenn 110 Bewerbungen 40 Plätzen gegenüberstehen

Seit vielen Jahren haben wir an der Jeetzeschule in Salzwedel weit mehr Bewerbungen für eine Aufnahme in die 5. Klassen als Plätze vorhanden sind. Immer sind wir bemüht in den Klassenstrukturen eine bunte und vielschichtige Heterogenität zu erreichen. Da wir

Schüler erleben „tolle Typen“

Praktikanten sammeln ein Jahr lang in der Salzwedeler Jeetzeschule Erfahrungen Schule aus einer völlig neuen Perspektive erlebt momentan Carlo Pochte. Bis vor kurzem drückte der 20-jährige Altmärker noch selber die Schulbank. Nunmehr gehört er mit Robin Meyer zu den ersten

Wo der Teufel auf Corona schaut

Jeetzeschüler setzen sich künstlerisch mit der Pandemie auseinander Ganz im Zeichen der Kunst stehen die nächsten Tage für die Schüler der Klassen Ticino und Syrdarja der Jeetzeschule in Salzwedel. Noch bis zum Donnerstag der kommenden Woche können Neuntklässler ihrer Kreativität

Bienen auf der Marke

Pretzierer Gruppe beschäftigt sich mit verschiedenen Projekten Endlich wieder am Briefmarken-Exponat zum Thema Bienen weiter-arbeiten zu können, darauf haben sich die Salzwedeler Jeetzeschüler gefreut, die beim Neigungskurs Imkerei dabei sind. Seit gut einer Woche ist das wieder möglich. Benjamin Graf

Kunstprojekt 2021
Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Paradigmen-Wechsel für die Berufsorientierung
    In vielen unserer Schulen befinden sich die Schüler:innen während ihrer Schulzeit wie in einem Zug auf einem Gleis. Manche brechen aus und springen ab. Die allermeisten folgen dieser vorgegebenen Schiene aber bis zu einem Abschluss, der Endhaltestelle des Zuges. Eine Weiterfahrt ist spätestens nach dem Abitur nicht möglich, alle müssen aussteigen und sich neue Verkehrsmittel […]
  • Den FREI DAY an der Grundschule umsetzen
    In der dritten Folge des FREI DAY Podcasts hat Clara die Lehrerinnen Christina Feldmann (Grundschule Bothmer), Caroline Frey (Schweizerhof Grundschule Berlin) und Tina Vahldieck (Grundschule am Rosenbusch) eingeladen. Alle drei setzen den FREI DAY an ihren Schulen bereits um und berichten von ihren Erfahrungen, Herausforderungen und Meilensteinen. Viel Spaß beim Zuhören! Der Beitrag Den FREI DAY […]
  • Lernen mit Freude
    In den unteren Klassen gibt es das ja noch oder wieder – Lernen mit Freude. Aber auf dem Weg zum Abitur? Wenn der Druck gute Noten zu haben, spürbar steigt und der „Ernst des Lebens“ an der Tür klopft?! Der Beitrag Lernen mit Freude erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Zum Urknall!
    14 Jahre Verzögerung, sechs Milliarden Dollar Mehrkosten gegenüber den ursprünglichen Plänen - nun aber soll das James-Webb-Weltraumteleskop endlich ins All starten. Der Blick des Instruments im Infrarotbereich reicht weit zurück und soll die ersten Sterne und Galaxien zeigen – zudem Hinweise auf die frühesten Schwarzen Löcher, die womöglich direkt aus dem Urknall stammen.Von Dirk Lorenzen
  • Der große Amateurastronom aus Violau
    Unter Sternfreunden haben der Name Martin Mayer und der Ort Violau einen geradezu magischen Klang. Der charismatische Amateurastronom verstand es wie kaum ein anderer, Menschen die Faszination des Himmels nahezubringen.
  • Die neue Virusvariante B.1.1.529 (Omicron) im Überblick
    In Südafrika ist eine neue Variante des Coronavirus SARS-CoV-2 entdeckt worden. Einige Politiker und Forscher fürchten, B.1.1.529 (Omicron) könnte noch ansteckender sein als die hochinfektiöse Delta-Variante. Ein Überblick über erste Erkenntnisse und Gegenmaßnahmen.
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner