Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft für die Klassen 5 – 13

Jeetzeschule SAW

Das Graffito zeigt zwei Hände, die ein Papierboot ins Wasser legen. Die linke Hand trägt ein Armband. Dies steht für die Gleichwertigkeit aller Menschen und für die Freundschaft als stärkende Kraft. Das Papierboot symbolisiert einen Traum, ein gestecktes Ziel, welches einmal gefasst (gebastelt) einen schwierigen Weg vor sich hat. Das Wasser symbolisiert die Jeetze, einen Fluss, der über Umwege ins Meer fließt …

Das Boot macht also eine Reise „von hier (der Jeetzeschule) bis …“ – genau wie die Schülerinnen und Schüler, sie beginnen an der Schule einen Weg, ein Abenteuer und niemand weiß genau, wie sie sich entwickeln werden, welche Ziele sie sich stecken, was sie erwartet… – die ganze Welt steht ihnen offen und mehr. Deshalb der Ausschnitt aus der Weltkarte, die Planeten am Rand, die Strichellinien sind Flugrouten. Die Wesen im Wasser sind Gefährtinnen und Gefährten, Freundinnen und Freunde, Gefahren, Verlockungen, Abwege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Willkommen auf unserer neuen Webseite
    Es ist so weit! Nach Monaten der Vorbereitung können wir euch heute unsere neue Webseite präsentieren. Der Beitrag Willkommen auf unserer neuen Webseite erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Bayerns Schulen im Aufbruch
    Drei Pilotschulen im Münchner Land haben sich auf den Weg gemacht, ihre Schule zu einem modernen Lernort zu transformieren. Der Beitrag Bayerns Schulen im Aufbruch erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • BNE-Erlass des Kultusministeriums Niedersachsen
    Schule im Aufbruch Niedersachsen bezieht Stellung zum BNE-Erlass des Kultusministeriums Niedersachsen. Der Beitrag BNE-Erlass des Kultusministeriums Niedersachsen erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Von AstraZeneca bis BioNTech - Seltenen Impfrisiken auf der Spur
    Anfang Dezember ist eine Impfkampagne angelaufen, wie es sie noch nie gegeben hat: Weltweit werden Milliarden von Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Sind den Zulassungsstudien möglicherweise extrem seltene Nebenwirkungen durchgerutscht? Was tun die Behörden, um sie zu entdecken – wenn es sie denn gibt?Deutschlandfunk, Wissenschaft im BrennpunktDirekter Link zur Audiodatei
  • Tierkreis und Sternwarten-Erbauer - Der Hahn der Astronomie
    Im chinesischen Tierkreis sind die unterschiedlichsten Tierarten vertreten, darunter ein Hahn. Er markiert den Herbst und die Westrichtung. Anfang des 17. Jahrhunderts gab es auch bei uns vorübergehend ein Sternbild Hahn. Er wurde am Winterhimmel östlich vom Großen Hund platziert.Deutschlandfunk, SternzeitDirekter Link zur Audiodatei
  • Corona-Impfstoffe 2.0 - Wie Vakzine an Virusvarianten angepasst werden
    Die neuen Coronavirus-Varianten breiten sich weltweit aus. Sie könnten für Impfstoffe zum Problem werden, weil der Impfschutz irgendwann nicht mehr zu den Viren passt. Ein Überblick zum Stand der Forschung und zu möglichen Strategien zur Weiterentwicklung der Vakzine.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »