Impressionen vom Funkelmarkt in der Salzwedeler Jeetzeschule

Impressionen vom gestrigen Funkelmarkt in der Salzwedeler Jeetzeschule. Herzlichen Dank an alle Unterstützer, aktiven Mitstreiter und Gäste.

Der besinnliche Markt soll zukünftig jährlich am letzten Freitag vor dem Ewigkeitssonntag stattfinden und in der dunklen Jahreszeit Händler, Kunst- und Hobbyhandwerker, sowie viele BesucherInnen anziehen. Die Marktstände boten ein weihnachtlich orientiertes Angebot und eine Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten.

12243160_995469667161291_962377479281352515_n 12243315_995469687161289_2487811170781763794_n 12243370_995469573827967_8832956965251470963_n 12247158_995469827161275_6775537799718783115_n 12247184_995469623827962_5544881772479549099_n 12289654_995469557161302_3418608570348352800_n 12208456_995469650494626_4763578985337636810_n 12226946_995469893827935_5580875655561768563_n 12227723_995469720494619_765845017682567879_n 12227777_995469747161283_8631344944374322252_n 12241179_995469593827965_5608237919934208817_n

12241386_995469860494605_8870777768305043210_n 12243298_995469773827947_5706085821660348107_n

A 19__einmal_nachf++llen_bitte A 18__es_ist_noch_Suppe_da! A 17__...und_auch_wir_helfen_wieder_gern A 16_B++cherrecycling A 16_a__volle_Konzentration A 32__es_werde_(noch_mehr)_Licht A 31__kaum_Zeit_zum_Hochschauen A 30__Basteln_mit_und_ohne_Beratung A 24__kleine_Spielszenen.. A 21___auch_drinnen_funkelt_es A 20__es_funkelt,_blinkt_und_leuchtet_++berall

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Ohne Titel
    Bald werden hier zukünftige Webinare dargestellt. Derweil können Sie sich die Webinar-Aufzeichnungen von Schule im Aufbruch Österreich anschauen. Der Beitrag erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • Schul – Landkarte
    Vollbildanzeige (öffnet sich in neuem Tab) Der Beitrag Schul – Landkarte erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • „Schule im Aufbruch“ – Fest 2016
    Inspirieren – Vernetzen – Ideen für 2017 austauschen – Ermutigen – Feiern “Schule im Aufbruch” ist heuer 3 Jahre alt: Tausende TeilnehmerInnen und hunderte Schulen sind bereits Teil von „Schule im Aufbruch“.Am 30. November zeigen wir einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Jahres und geben einen Ausblick auf 2017 – und wir freuen uns, […]
  • Geburtstag des großen Astronomen - Copernicus und die Idee des Hiketas
    Vor 546 Jahren kam in Thorn an der Weichsel Nicolaus Copernicus zur Welt. Sein Wirken hat zum größten Umbruch in der Geschichte der Astronomie geführt.Deutschlandfunk, SternzeitDirekter Link zur Audiodatei
  • Botanik - Wie Pflanzen um Wasser konkurrieren
    Ob Pflanzen längere Dürreperioden überleben, hängt nicht nur davon ab, wie tolerant sie gegenüber Trockenheit sind - sondern auch, neben welchen anderen Pflanzen sie wachsen. Denn entscheidend ist, wie gut sie sich im Konkurrenzkampf um die Ressource Wasser durchsetzen können.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
  • Urnengräber - Archäologen lassen Knochen sprechen
    Archäologen stehen bei frühzeitlichen Urnengräbern vor einem Problem: Aus den Knochenresten lassen sich kaum Informationen über Alter oder Größe der Verstorbenen ablesen - denn sie wurden vor der Bestattung verbrannt. Nun ermöglicht es eine neue Methode, das Geschlecht der Beigesetzten zu bestimmen.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.