Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich hoffe, Sie konnten einen erholsamen Sommer verbringen. Da die Situation nach den Urlaubsreisen in Bezug auf die Corona-Infektionen beobachtet werden soll, hier einige Informationen im Vorfeld zum Schuljahresbeginn:

  • Eltern müssen sich spätestens auf dem Parkplatz von ihren Kindern verabschieden.
  • Am Donnerstag und Freitag dieser Woche sind außerhalb des Unterrichtes Masken zu tragen, ab Montag nicht mehr (freiwillig aber möglich).
  • Auf den Fluren gilt Rechtsverkehr.
  • Es müssen sogenannte Kohorten gebildet werden, damit im Falle einer nachgewiesenen Corona-Infektion nicht die ganze Schule in Quarantäne muss.
  • Unsere Kohorten sind die Etagen Atlantik, Mittelmeer, Karibik und Pazifik.
  • Für die Kinder und Jugendlichen bis Jahrgang 10 gibt es nach den Etagen zugewiesene Bereiche auf dem Schulhof. Ballspiele sind bis nach der Woche „Reisende Schule“ erstmal untersagt. Das Fußballtournier wird verschoben.
  • Das Mittagessen wird erst ab dem 14.09.2020 angeboten. Bitte genug Essen dabei haben.
  • Die Materialien für die neuen 5er können am Nachmittag zum Einschulritual mitgebracht werden.
  • Alle anderen Kinder schaffen das allein innerhalb der ersten Tage selbstständig. Es muss nicht am ersten Tag alles da sein.
    • Einschulritual: 13.45 Uhr Amazonas und Spree
      14.30 Uhr Nil und Colorado
  • Das Einschulritual findet auf dem Schulhof statt; pro Kind sind 2 Begleitpersonen möglich. Bitte den Eingang über den Schulhof benutzen‼!
  • Bitte zum Einschulfest ebenfalls mit Maske erscheinen und eventuell für eine  Kopfbedeckung und Sonnenschutz sorgen! 
  • Da die 6er Eltern nicht kommen dürfen, muss die Rückfahrt für die 6Klässler gesichert sein- daher die frühe Uhrzeit.
  • Für alle anderen Schülerinnen und Schüler endet die Schule am Donnerstag und auch Freitag um 13.00 Uhr.
  • Die Vorstellung des Schulteams und das Kaffeetrinken entfallen leider in diesem Jahr.

Das angehängte Formular füllen Sie bitte bis Freitag aus. Ab Montag darf kein Schüler/keine Schülerin ohne das unterschriebene Formular in die Schule Hier können Sie das Formular downloaden

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Willkommen auf unserer neuen Webseite
    Es ist so weit! Nach Monaten der Vorbereitung können wir euch heute unsere neue Webseite präsentieren. Der Beitrag Willkommen auf unserer neuen Webseite erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Bayerns Schulen im Aufbruch
    Drei Pilotschulen im Münchner Land haben sich auf den Weg gemacht, ihre Schule zu einem modernen Lernort zu transformieren. Der Beitrag Bayerns Schulen im Aufbruch erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • BNE-Erlass des Kultusministeriums Niedersachsen
    Schule im Aufbruch Niedersachsen bezieht Stellung zum BNE-Erlass des Kultusministeriums Niedersachsen. Der Beitrag BNE-Erlass des Kultusministeriums Niedersachsen erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Verhaltensforschung - Ratten erwidern Hilfsbereitschaft
    Ratten können sich an Begegnungen mit anderen Ratten erinnern – und daran, ob ihnen das andere Tier bei der Gelegenheit Futter abgegeben hat. In diesem Fall geben sie zurück, was sie zuvor bekommen haben. Für Forscher ein Zeichen, dass Rattengesellschaften auf Kooperation angelegt sind.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
  • Entwicklung von Geräuschfiltern - Wie das Gehör eines Frosches Hörgeräte verbessern könnte
    Einzelne Stimmen aus einem Teppich von Hintergrundgeräuschen herauszufiltern – das ist besonders für Träger von Hörgeräten oder Cochlea-Implantaten schwierig. Ein US-amerikanisches Forschungsteam arbeitet an einer technischen Lösung. Dabei spielen Karolina-Laubfroschweibchen eine wichtige Rolle.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
  • Diskussion um Lockdown-Lockerungen - Epidemiologe: "RKI-Stufenplan hat sehr viele Vorteile"
    Der Epidemiologe Gérard Krause vom Helmholtz-Zentrum empfiehlt die Control-Covid-Strategie des Robert Koch Instituts als Bezugspunkt für weitere Entscheidungen in der Corona-Pandemie. Der Stufenplan berücksichtige neben den Fallzahlen weitere Indikatoren und den Aspekt, schnell reagieren zu können.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »