Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich hoffe, Sie konnten einen erholsamen Sommer verbringen. Da die Situation nach den Urlaubsreisen in Bezug auf die Corona-Infektionen beobachtet werden soll, hier einige Informationen im Vorfeld zum Schuljahresbeginn:

  • Eltern müssen sich spätestens auf dem Parkplatz von ihren Kindern verabschieden.
  • Am Donnerstag und Freitag dieser Woche sind außerhalb des Unterrichtes Masken zu tragen, ab Montag nicht mehr (freiwillig aber möglich).
  • Auf den Fluren gilt Rechtsverkehr.
  • Es müssen sogenannte Kohorten gebildet werden, damit im Falle einer nachgewiesenen Corona-Infektion nicht die ganze Schule in Quarantäne muss.
  • Unsere Kohorten sind die Etagen Atlantik, Mittelmeer, Karibik und Pazifik.
  • Für die Kinder und Jugendlichen bis Jahrgang 10 gibt es nach den Etagen zugewiesene Bereiche auf dem Schulhof. Ballspiele sind bis nach der Woche „Reisende Schule“ erstmal untersagt. Das Fußballtournier wird verschoben.
  • Das Mittagessen wird erst ab dem 14.09.2020 angeboten. Bitte genug Essen dabei haben.
  • Die Materialien für die neuen 5er können am Nachmittag zum Einschulritual mitgebracht werden.
  • Alle anderen Kinder schaffen das allein innerhalb der ersten Tage selbstständig. Es muss nicht am ersten Tag alles da sein.
    • Einschulritual: 13.45 Uhr Amazonas und Spree
      14.30 Uhr Nil und Colorado
  • Das Einschulritual findet auf dem Schulhof statt; pro Kind sind 2 Begleitpersonen möglich. Bitte den Eingang über den Schulhof benutzen‼!
  • Bitte zum Einschulfest ebenfalls mit Maske erscheinen und eventuell für eine  Kopfbedeckung und Sonnenschutz sorgen! 
  • Da die 6er Eltern nicht kommen dürfen, muss die Rückfahrt für die 6Klässler gesichert sein- daher die frühe Uhrzeit.
  • Für alle anderen Schülerinnen und Schüler endet die Schule am Donnerstag und auch Freitag um 13.00 Uhr.
  • Die Vorstellung des Schulteams und das Kaffeetrinken entfallen leider in diesem Jahr.

Das angehängte Formular füllen Sie bitte bis Freitag aus. Ab Montag darf kein Schüler/keine Schülerin ohne das unterschriebene Formular in die Schule Hier können Sie das Formular downloaden

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Kunstprojekt 2021
Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular

Zum Spendenshop


  • Die Zukunft wartet nicht – heute die Schule von morgen machen
    “Die Zukunft wartet nicht – heute die Schule von morgen machen“ war das Motto der Veranstaltung am 26. Okt 2022 an der MS West in Neumarkt. Vor Ort waren Lehrer:innen aus verschiedenen Grund-, Mittel- und Realschulen in Neumarkt, Unternehmen und Ausbildungsstätten. Mit ca. 100 Gästen war die Aula gut gefüllt. Der Impuls von Silvia Wittl […]
  • Führende Organisationen der Zivilgesellschaft gründen Pakt für BNE in Bayern
    München – Die dringend notwendige Transformation hin zu einer ökonomisch, gesellschaftlich und ökologisch nachhaltigen Entwicklung des Planeten Erde erfordert auch einen Paradigmenwechsel im Bildungssektor. Um diesen in Bayern zu erreichen, haben sich jetzt 47 führende Organisationen der Zivilgesellschaft zum Pakt für BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung inklusive Klimabildung) in Bayern zusammengeschlossen. Das breit aufgestellte neue […]
  • Paradigmen-Wechsel für die Berufsorientierung
    In vielen unserer Schulen befinden sich die Schüler:innen während ihrer Schulzeit wie in einem Zug auf einem Gleis. Manche brechen aus und springen ab. Die allermeisten folgen dieser vorgegebenen Schiene aber bis zu einem Abschluss, der Endhaltestelle des Zuges. Eine Weiterfahrt ist spätestens nach dem Abitur nicht möglich, alle müssen aussteigen und sich neue Verkehrsmittel […]
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Translate »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner