Schuljahresrückblick 2019/20 – Besuch am Dawydow-Gymnasium

17.10.2019

Auf einer Bildungsreise durch Tatarstan war unser Kollege Jens Winter als Teilnehmer einer Reisegruppe im Oktober 2019 unterwegs. Besucht wurden während der Reise, die vom LKJ Sachsen-Anhalt und dem ICATAT in Magdeburg organisiert wurde, neben Kasan und Bolgar, der Hauptstadt der Wolgabulgaren, auch Nebereshnyje-Tschelny. Jens Winter hatte am Anfang der Reise mit der Schulleiterin unserer Partnerschule Kontakt aufgenommen. Sie war äußerst überrascht, dass Jens in Tatarstan weilt.

Für den Donnerstagabend wurde dann in Absprache mit der gesamten Reisegruppe ein Besuch des Dawydow-Gymnasiums vereinbart, wo die Gruppe um 18 Uhr eintraf. Wir wurden herzlich an einer reich gedeckten Abendbrottafel empfangen, die die Lehrerinnen für uns vorbereitet hatten! Natürlich wurde uns auch die gesamte Schule gezeigt.

Spät abends sind wir dann in unserem Hotel in Jelabuga angekommen nach einem unvergesslichen Abend an unser Partnerschule!

Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Ohne Titel
    Bald werden hier zukünftige Webinare dargestellt. Derweil können Sie sich die Webinar-Aufzeichnungen von Schule im Aufbruch Österreich anschauen. Der Beitrag erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • Schul – Landkarte
    Vollbildanzeige (öffnet sich in neuem Tab) Der Beitrag Schul – Landkarte erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • „Schule im Aufbruch“ – Fest 2016
    Inspirieren – Vernetzen – Ideen für 2017 austauschen – Ermutigen – Feiern “Schule im Aufbruch” ist heuer 3 Jahre alt: Tausende TeilnehmerInnen und hunderte Schulen sind bereits Teil von „Schule im Aufbruch“.Am 30. November zeigen wir einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Jahres und geben einen Ausblick auf 2017 – und wir freuen uns, […]
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.