Schuljahresrückblick 2019/20 – Besuch Ohio und Kemijoki im Planetarium

19.12.2019

Wie in jedem Jahr fuhren wir Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 10 zusammen mit Herrn Teickner die Sterne beobachten. Im Rahmen des Astronomieunterrichtes sind wir in das Planetarium nach Hamburg gefahren. Dort haben wir die „Space Tour 3D“ gemacht. Wir saßen in einem runden Raum mit einer Kuppel und trugen 3D-Brillen. Es war wie im Kino. Dann lief ein Film ab, wo eine Stimme aus dem Off uns etwas über die Sterne, Planeten und alles andere im Weltall erzählte. Es war sehr ruhig und auch der Film, der ungefähr anderthalb Stunden dauerte,  war beruhigend.

Nach dem Aufenthalt im Planetarium hatten wir noch ein paar Stunden Freizeit in Hamburg, bevor es mit dem Bus wieder Richtung Salzwedel ging.

Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Ohne Titel
    Bald werden hier zukünftige Webinare dargestellt. Derweil können Sie sich die Webinar-Aufzeichnungen von Schule im Aufbruch Österreich anschauen. Der Beitrag erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • Schul – Landkarte
    Vollbildanzeige (öffnet sich in neuem Tab) Der Beitrag Schul – Landkarte erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • „Schule im Aufbruch“ – Fest 2016
    Inspirieren – Vernetzen – Ideen für 2017 austauschen – Ermutigen – Feiern “Schule im Aufbruch” ist heuer 3 Jahre alt: Tausende TeilnehmerInnen und hunderte Schulen sind bereits Teil von „Schule im Aufbruch“.Am 30. November zeigen wir einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Jahres und geben einen Ausblick auf 2017 – und wir freuen uns, […]
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.