Schuljahresrückblick 2019/20 – „MitWirken! Deine Nachhaltigkeitsstrategie für Sachsen-Anhalt“

17.10.2019

Der Kreisjugendring hatte eingeladen, um Kindern/Jugendlichen die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Sachsen-Anhalts vorzustellen bzw. eigene Ziele und Maßnahmen zu den vereinbarten Nachhaltigkeitszielen zu formulieren.

In Workshops haben die SuS zu den 17 Nachhaltigkeitszielen eigene konkrete Teilziele sowie Maßnahmen zum Erreichen der Ziele erarbeitet. Nach der Mittagspause war  Zeit, diese den mitgereisten Staatssekretären (MULE und Arbeit und Soziales) vorzustellen und zu diskutieren.

Der Kreisjugendring führte im Rahmen des Projektes „Jugend macht Zukunft“ in ganz Sachsen-Anhalt die Workshopreihe „MitWirken! Deine Nachhaltigkeitsstrategie in Sachsen-Anhalt“ durch. Am 04.12. werden die Ergebnisse in einer großen Tagung – von den Jugendlichen – präsentiert. Auch einige SuS der JiS sind dabei und fahren mit Frau Fingerhut zur „Tagung zur Nachhaltigkeitsstrategie“ in Halle. Dort werden aus allen Regionen Sachsen-Anhalts die Ergebnisse der Jugendworkshops vorgestellt, so dass sie möglichst noch Eingang finden in die vom Land Sachsen-Anhalt entwickelte Nachhaltigkeitsstrategie.

Bei dieser Tagung spricht Dr. Reiner Haseloff die Grußworte und es sind verschiedene Gastredner eingeladen, ab mittags sollen dann die jungen Akteure aktiv werden und ihre Nachhaltigkeitsstrategien vorstellen, die dann auch diskutiert werden können.

Kunstprojekt 2021
Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Den FREI DAY an der Grundschule umsetzen
    In der dritten Folge des FREI DAY Podcasts hat Clara die Lehrerinnen Christina Feldmann (Grundschule Bothmer), Caroline Frey (Schweizerhof Grundschule Berlin) und Tina Vahldieck (Grundschule am Rosenbusch) eingeladen. Alle drei setzen Der Beitrag Den FREI DAY an der Grundschule umsetzen erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Lernen mit Freude
    In den unteren Klassen gibt es das ja noch oder wieder – Lernen mit Freude. Aber auf dem Weg zum Abitur? Wenn der Druck gute Noten zu haben, spürbar steigt und der „Ernst des Lebens“ an der Tür klopft?! Der Beitrag Lernen mit Freude erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Willkommen auf unserer neuen Webseite
    Es ist so weit! Nach Monaten der Vorbereitung können wir euch heute unsere neue Webseite präsentieren. Der Beitrag Willkommen auf unserer neuen Webseite erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Grüne Kohle - Zukunftstechnologie mit Startschwierigkeiten
    Schon seit langem weiß man, wie sich aus Pflanzen eine nahezu CO2-neutrale Kohle herstellen lässt. Die sogenannte hydrothermale Karbonisierung (HTC) gilt als vielversprechende Zukunftstechnologie. Warum aber hört man so selten von Unternehmen, die erfolgreich HTC-Kohle herstellen? Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
  • Das Phänomen der Mitternachtsdämmerung - Zauberhaft helle Nächte im Norden
    Im Norden Deutschlands ist die Zeit der hellen Nächte angebrochen. Auch mitten in der Nacht – wegen der Sommerzeit erst gegen 1 Uhr früh – ist der Himmel nicht perfekt dunkel. Am Nordhorizont zeigt sich noch eine bläuliche Aufhellung.Deutschlandfunk, SternzeitDirekter Link zur Audiodatei
  • Gefährdetes Kulturerbe - Klimawandel zerstört Jahrtausende alte Höhlenmalereien
    In den 1950er Jahren wurden auf der indonesischen Insel Sulawesi spektakuläre Höhlenmalereien entdeckt. Sie sind über 45.000 Jahre alt und zählen damit zu den ältesten überlieferten Kunstwerken der Menschheitsgeschichte. Doch vom Klimawandel beschleunigte Verwitterungsprozesse setzen ihnen zu.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »