Schuljahresrückblick 2019/20 – Nachhaltigkeitstagung des Landes Sachsen-Anhalt

04.12.2019

„#moderndenken = nachhaltig handeln“ – am 4. Dezember 2019 vertraten 3 SchülerInnen der Stammgruppe Seine (Leah Schönwald, Django Kriszun und Jonas Beug) unsere Schule im Kongresszentrum Dolmero in Halle auf der Nachhaltigkeitstagung des Landes Sachsen-Anhalt. Sie zeigten über ihre Projektpräsentation und über die Vorstellung der Workshop-Reihe „MitWirken! Deine Nachhaltigkeitsstrategie für Sachsen-Anhalt“ ihr großes Engagement und Interesse, an der künftigen politischen Ausrichtung der Landesregierung mitzuwirken und eine nachhaltige und zukunftsfähige Welt zu sichern. Die Nachhaltigkeitsstrategie und der Indikatorenbericht des Landes Sachsen-Anhalt sind auf die 17 Globalen Nachhaltigkeitsziele (engl. Sustainable Development Goals -SDGs) der Agenda 2030 der Vereinten Nationen ausgerichtet und formulieren die Zielstellungen des Landes Sachsen-Anhalt bis zum Jahr 2030 sowie die Maßnahmen zur Zielerreichung.

Die Ergebnisse der regionalen Workshops wurden in Halle in Form einer Petition und symbolisch mit einer Sommerlinde, die mit Anregungen, aber auch Forderungen an die Politik geschmückt war, dem Ministerpräsidenten Herrn Dr. Reiner Haseloff überreicht.

Berit Fingerhut

Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Ohne Titel
    Bald werden hier zukünftige Webinare dargestellt. Derweil können Sie sich die Webinar-Aufzeichnungen von Schule im Aufbruch Österreich anschauen. Der Beitrag erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • Schul – Landkarte
    Vollbildanzeige (öffnet sich in neuem Tab) Der Beitrag Schul – Landkarte erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • „Schule im Aufbruch“ – Fest 2016
    Inspirieren – Vernetzen – Ideen für 2017 austauschen – Ermutigen – Feiern “Schule im Aufbruch” ist heuer 3 Jahre alt: Tausende TeilnehmerInnen und hunderte Schulen sind bereits Teil von „Schule im Aufbruch“.Am 30. November zeigen wir einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Jahres und geben einen Ausblick auf 2017 – und wir freuen uns, […]
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.