Stellenausschreibung – Assistenz (m/w/d) der Geschäftsführung

Die Jeetzeschule in Salzwedel ist eine reformpädagogisch orientierte Gesamtschule in freier Trägerschaft, in der etwa 260 Schülerinnen und Schüler von der 5. Klasse bis zum Abitur unterrichtet werden. Sie wird als Ganztagsschule geführt. 

Ab Januar 2020 suchen wir eine/n eine

Assistenz (m/w/d) der Geschäftsführung

(in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden).

Interessenten, die nachstehende Mindestvoraussetzungen erfüllen und sich in der Lage sehen, die geforderten Aufgaben zu erfüllen, können sich bewerben. Über die Besetzung der Stelle entscheidet der Vorstand des Freie Ganztagsschule Altmark e.V. nach von ihm beschlossenen Kriterien.

Hauptaufgaben:

  • Unterstützung des Geschäftsführers der Jeetzeschule in Salzwedel bei der Aufgabenbewältigung und aller administrativer Vorgänge in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung
  • Abwesenheitsvertretung des Geschäftsführers
  • Planung, Durchführung und Koordination administrativer Abläufe im Geschäftsbetrieb der Schule
  • ziel- und ergebnisorientierte Vorbereitung von Besprechungen, Präsentationen und Entscheidungen
  • eine enge Zusammenarbeit und Kooperation mit den Eltern, dem Lehrkörper und den MitarbeiterInnen, sowie mit den Kooperationspartnern der Schule
  • zielgerichtete Projektarbeit und Koordinierung des Travel-Management von Geschäftsreisen für Vorgesetzte und Stammgruppen.

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes betriebs- oder kommunikationswissenschaftliches Studium (BWL, Wirtschaftswissenschaft, Projektmanagement oder Unternehmenskommunikation)
  • mehrjährige Berufserfahrung in den entsprechenden Aufgabenbereichen
  • entsprechendes betriebswirtschaftliches Know-how, Erfahrungen in der Prozessoptimierung, gute bis sehr gute analytische Kompetenzen und Kommunikationsfähigkeit
  • ausgeprägte soziale Fähigkeiten, große Empathie, eine teamorientierte Einstellung, Integrationsvermögen, Kooperationsfähigkeiten und Kritikfähigkeit
  • aufgeschlossene und sprachgewandt Persönlichkeit
  • gutes und schnelles Anpassungsvermögen und eine kreative Ader zur Lösung von Problemen
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und sehr gute EDV Kenntnisse, zumindest im Bereich der Office-Anwendungen
  • absolute Loyalität und Verlässlichkeit.

Bewerber/innen erwartet eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Entsprechend den persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung in Anlehnung an die Regelungen des TV-L. Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie entstehen sollten, nicht übernehmen können.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 04.11.2019

auf dem Postweg an:

Freie Ganztagsschule Altmark e.V.                                                       
Karl-Marx-Straße 2-4
29410 Salzwedel

per Mail:
berthold.schulze@jeetzeschule.de

Stellenausschreibung als PDF downloaden.

Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Willkommen auf unserer neuen Webseite
    Es ist so weit! Nach Monaten der Vorbereitung können wir euch heute unsere neue Webseite präsentieren. Der Beitrag Willkommen auf unserer neuen Webseite erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Bayerns Schulen im Aufbruch
    Drei Pilotschulen im Münchner Land haben sich auf den Weg gemacht, ihre Schule zu einem modernen Lernort zu transformieren. Der Beitrag Bayerns Schulen im Aufbruch erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • BNE-Erlass des Kultusministeriums Niedersachsen
    Schule im Aufbruch Niedersachsen bezieht Stellung zum BNE-Erlass des Kultusministeriums Niedersachsen. Der Beitrag BNE-Erlass des Kultusministeriums Niedersachsen erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Gleichstellung im Labor - Corona-Krise verschärft Benachteiligung von Frauen
    Wirtschaft, Kultur, Gastronomie – die Pandemie lässt vieles stillstehen. Die Wissenschaft dagegen ist so produktiv wie nie. Allerdings gilt das nicht für alle Forschenden gleichermaßen. Studien zeigen, dass Wissenschaftlerinnen, insbesondere solche mit Kindern, durch die Pandemie klar benachteiligt werden. Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
  • Sonnenkönige und Heiligenscheine - Vom richtigen Umgang mit Königen und Kaisern
    Das Sonnenlicht ist für unsere Augen zu grell, – also senken wir automatisch den Blick. Entsprechendes empfahl sich früher bei der Begegnung mit Herrschern als Anerkennung ihres Standes. Der himmlische Bezug fand sich im Schmuck ihrer Häupter mit einem Strahlenkranz - ähnlich einer Korona.Deutschlandfunk, SternzeitDirekter Link zur Audiodatei
  • Durchbruch bei MS-Forschung - RNA-Impfung gegen Multiple Sklerose überzeugt im Tierversuch
    Vor der Arbeit am Corona-Impfstoff versuchte das Mainzer Unternehmen BioNTech andere Krankheitsbilder zu heilen, unter anderem Multiple Sklerose. In der aktuellen Ausgabe von Science berichten nun beteiligte Forscher, dass hier eine RNA-Impfung hilfreich sein könnte – vorerst allerdings nur bei Mäusen.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »