Wissenschaftliche Konferenz mt Beteiligung der JiS- Dawydow-Lesungen – in Naberezhnye Tschelny

Heute, morgen und übermorgen findet die „Dawydow-Lesung“ statt. Anders als in den vergangenen Jahren in diesem Jahr als Zoom-Konferenz. Der Vorteil: wir konnten life dabei sein. Heute war die Sektion Geschichte dran, die Arbeiten von Johannes Bönicke, Michael Benecke und Giancarlo Pochte wurden referiert und am Ende auch von der Jury gewürdigt.Diese Arbeiten entstanden im Rahmen der Besonderen Lernleistung der Stammgruppe Kaveri. „Dieses Jahr ist es zu merken, dass es wirklich eine internationale Konferenz ist“, sagt Tatjana Sungatullina zum Ende des heutigen Konferenztages . Um sie auf der Konferenz vorzustellen, hatten SchülerInnen und LehrerInnen des Dawydow-Gymnasiums die Arbeiten und die PowerPoint Präsentationen ins Russische übersetzt. Morgen werden die Aufsätze in Musik (Carl Franke) und Psychologie (Nele Müller) vorgestellt und am Donnerstag stehen die Naturwissenschaften auf dem Plan. Dann werden die Beiträge von Emilia Gose (Physik) und Franziska Förster (Chemie) vorgestellt.

Tag 2 der wissenschaftlichen Konferenzen in Nabereshnyje Tscheny – Psychologie und MusikTeilnahme der JiS per Video-Konferenz

Kunstprojekt 2021
Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Lernen mit Freude
    In den unteren Klassen gibt es das ja noch oder wieder – Lernen mit Freude. Aber auf dem Weg zum Abitur? Wenn der Druck gute Noten zu haben, spürbar steigt und der „Ernst des Lebens“ an der Tür klopft?! Der Beitrag Lernen mit Freude erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Willkommen auf unserer neuen Webseite
    Es ist so weit! Nach Monaten der Vorbereitung können wir euch heute unsere neue Webseite präsentieren. Der Beitrag Willkommen auf unserer neuen Webseite erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Bayerns Schulen im Aufbruch
    Drei Pilotschulen im Münchner Land haben sich auf den Weg gemacht, ihre Schule zu einem modernen Lernort zu transformieren. Der Beitrag Bayerns Schulen im Aufbruch erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »