Ein deutsch-russisches Kunstobjekt aus Zeitungspapier

Salzwedel (Quelle: Volksstimme) Konzentriert entwickeln Taria, Pjotr, Liliana und Elisa ihr gemeinsames Kunstprojekt: ein Kleid aus Zeitungspapier. Ganz selbstverständlich arbeiten die vier Neuntklässler Hand in Hand, geben sich Tipps, helfen und ergänzen einander. Dabei liegt ihr Lebensmittelpunkt gewöhnlich rund 2500 Kilometer

Eine wunderbare Zeit mit vielen neuen Ideen

Am heutigen Montag sind die Gäste aus unserer russischen Partnerschule nach einer erfolgreichen Woche wieder abgereist. „Wir haben so viel gemeinsam, aber können auch noch sehr viel voneinander lernen“, sagt Direktorin Tatjana Alexandrowna bei der Abschlussrunde am Freitag in der

Selenga und Tennessee unterwegs in Russland

Seit Samstag ist eine Gruppe von Schülern aus der Selenga und Tennessee unterwegs zum Schüleraustausch in Russland. Nach Zugfahrt, Flug, Bus- und Metrofahrten und nochmals einer Zugfahrt sind alle in der Nacht zum Sonntag wohlbehalten angekommen und in den Gastfamilien

Wir suchen engagierte Musiklehrerinnen und Lehrer

Für das Abschlussbild stellte sich fast die ganze Schule wie das Logo der “JiS” (Jeetzeschule in Salzwedel) auf.

Die Jeetzeschule in Salzwedel ist eine reformpädagogisch orientierte Gesamtschule in freier Trägerschaft, in der etwa 260 Schülerinnen und Schüler von der 5. Klasse bis zum Abitur unterrichtet werden. Wir suchen insbesondere Lehrerinnen und Lehrer für Naturwissenschaften, Musik und die Fremdsprachen Englisch und

Добро пожаловать– Herzlich willkommen!

Seit nunmehr vier Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der JiS und der Schule Nr. 46 in Petrosawodsk. Bisher kamen im Frühjahr immer die russischen Schüler nach Deutschland. Dieses Mal sollten es Lehrer sein. Stanislaw Gaidjuk, der jetzt die Verantwortung für

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Ohne Titel
    Bald werden hier zukünftige Webinare dargestellt. Derweil können Sie sich die Webinar-Aufzeichnungen von Schule im Aufbruch Österreich anschauen. Der Beitrag erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • Schul – Landkarte
    Vollbildanzeige (öffnet sich in neuem Tab) Der Beitrag Schul – Landkarte erschien zuerst auf Schule im Aufbruch - Deutschland.
  • „Schule im Aufbruch“ – Fest 2016
    Inspirieren – Vernetzen – Ideen für 2017 austauschen – Ermutigen – Feiern “Schule im Aufbruch” ist heuer 3 Jahre alt: Tausende TeilnehmerInnen und hunderte Schulen sind bereits Teil von „Schule im Aufbruch“.Am 30. November zeigen wir einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Jahres und geben einen Ausblick auf 2017 – und wir freuen uns, […]
  • Weihnachtsgebäck - Plätzchen mit weniger Zucker
    Plätzchen gehören zur Advents- und Weihnachtszeit wie Tannengrün und Kerzen. Und wer selber backt, hat in der Hand, was hinein kommt. Viele möchten gerne weniger Zucker verwenden - um Kalorien zu sparen oder ihren Zuckerkonsum insgesamt zu reduzieren.Deutschlandfunk, VerbrauchertippDirekter Link zur Audiodatei
  • Versuchte Umbenennung des Himmels - Julius Schiller und die christlichen Sternbilder
    Nach Einbruch der Dunkelheit leuchtet der Erzengel Gabriel hoch im Süden. Links schließt sich die Sternkette des Heiligen Grabs an und gegen Mitternacht zeigen sich im Südosten die Apostel Andreas und Jakobus der Ältere sowie der Heilige Josef und König David.Deutschlandfunk, SternzeitDirekter Link zur Audiodatei
  • Pharmakologe über Vitalpilze - "Für Pilzpräparate sind keine wirksamen Inhaltsstoffe bekannt"
    Steigerung der Potenz, Wirkung gegen Krebs: Anbieter sogenannter Vitalpilze versprechen eine großartige Wirkung ihrer Mittel. Der Pharmakologe Martin Smollich rät allerdings davon ab, Pilzpräparate präventiv oder therapeutisch einzusetzen. Über Dosierungen oder Risiken sei überhaupt nichts bekannt, sagte er im Dlf.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.