Die Jeetzeschule in Salzwedel ist seit ihrer Gründung 2005 eine reformpädagogisch orientierte Gesamtschule in freier Trägerschaft, in der etwa 310 Schülerinnen und Schüler von der 5. Klasse bis zum Abitur unterrichtet werden. Sie wird als Ganztagsschule geführt. Wir ermöglichen in einem differenzierten Unterrichtssystem Bildungsgänge, die ohne Zuordnung zu unterschiedlichen Schulformen zu allen Abschlüssen der Sekundarbereiche I und II geführt werden. In unserer Gesamtschule werden die Sekundarschule und das Gymnasium pädagogisch und organisatorisch zusammen geführt. Bis zur 10. Klasse unterrichten wir alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam. Der Sekundarbereich endet mit den entsprechenden Schulabschlüssen. Die Schuljahrgänge 11 bis 13 bilden die gymnasiale Oberstufe. Wir verstehen uns als alternative Ergänzung zu den Angeboten der Sekundarschulen und dem Gymnasium.

Die Achtung gegenüber der jeweiligen Persönlichkeit des Kindes, Anerkennung seiner besonderen Fähigkeiten und Förderung des eigenen Lernweges – dies sind einige der pädagogischen Elemente, die Grundlage der „JEETZESCHULE IN SALZWEDEL (JiS)“ sind.

Wir bieten mit einer zweizügigen Integrierten Gesamtschule (IGS), die als Ganztagsschule geführt wird, eine Alternative zur staatlichen Schule im Bereich der Klassen 5 bis 13 und wollen so die Schullandschaft im westlichen Teil der Altmark bereichern.

Die IGS ist eine weiterführende Schulform, in der sonst getrennte Bildungsgänge – Hauptschule, Realschule und Gymnasium – bis zur 10. Klasse vereinigt sind. Die Schülerinnen und Schüler sind nicht von Anfang an auf einen bestimmten Schulabschluss festgelegt. Erst im Verlauf der Schulzeit ergibt sich – abhängig von Lernfortschritten, Schulleistungen und Kurswahl – die Entscheidung für den geeigneten und angemessenen Schulabschluss.

 Dabei nehmen wir Erkenntnisse der traditionellen Reformpädagogik (Montessori, Dewey, Freinet, Wild) auf und streben Formen des ganzheitlichen und selbstbestimmten Lernens an. Freiarbeit, Projekttage und –wochen, vernetzter Unterricht und Epochenunterricht sind grundlegende Arbeitsmethoden. Auf die künstlerisch-kreative Entwicklung über Theaterspiel, Tanz und Gesang legen wir besonderen Wert. Jahresberichte geben über die Lerninhalte und die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler detailliert Auskunft. Regelmäßig werden Kind-Eltern-Gespräche geführt.

Zum Profil unserer Ganztagsschule gehören folgende Schwerpunkte:

• konsequente Förderung des selbstbestimmten und selbst-organisierten Lernens

• Einübung der gewaltfreien Kommunikation und einer sozialen Gemeinschaft mit Schüler-verantwortung für das Ganze

• eine enge Verbindung der wertebildenden Fächer Religion und Ethik entsprechend dem Leitmotiv einer „Koalition der Glaubenden und der Nichtglaubenden“ (Hans Küng: Projekt Weltethos)

• ein interreligiöses Lernen, in dem die Begegnung mit Menschen verschiedener religiöser Traditionen und Bekenntnisse bewusst gesucht und gefördert wird; in diesem „Lernen durch Begegnung“ wird das Gemeinsame und Verbindende der unterschiedlichen religiösen Traditionen ebenso thematisiert wie das jeweils Eigene und Besondere.

Ein wesentliches Anliegen der Jeetzeschule in Salzwedel ist die Bündelung der Bildungswege, die eine möglichst lange Durchlässigkeit zwischen den Schullaufbahnen ermöglicht.

Der an der Jeetzeschule in Salzwedel erteilte Unterricht und die Ausbildungsinhalte sind dem der öffentlichen Schulen gleichwertig! Wir orientierten uns dazu an den geltenden Rahmenrichtlinien für die Sekundarschule und fürs Gymnasium und gewährleisten alle Regelschulabschlüsse.

Die Integrierte Gesamtschule endet mit der Klasse 10 bzw. 13. Ein erster Abschluss wird jedoch am Ende des Jahrgangs 9 vergeben: der Hauptschulabschluss. Am Ende der 10. Klasse werden zwei verschiedene Abschlüsse vergeben:
– der Realschulabschluss
– der erweiterte Realschulabschluss der Sekundarstufe I.
Jugendliche, die die Sekundarstufe I der Jeetzeschule mit einem erweiterten Realschulabschluss beenden, haben die Möglichkeit, in die gymnasiale Oberstufe der JiS einzutreten und mit dem Abitur im 13. Schuljahr die Schule zu beenden.

Die JiS will diese so notwendige und den Schüler und die Schülerin voranbringende individuelle Förderung in einer teilweise gebundenen Ganztagsschule umsetzen.

Vorzüge einer Ganztagsschule:

– viel Zeit zum Lernen
– die Möglichkeit, Spiel und Muße miteinander zu verweben
– Gemeinschaft mit anderen Kindern und Jugendlichen über den Unterricht hinaus
– spontanes Spiel
– gesundes, regelmäßiges Essen statt Fast-Food vom Kiosk
– Freiraum für Lernmethoden
– Projekte mit lebensnahen Themen statt formalen Fachlernens im 45- Minuten – Takt

Gesucht: GESCHÄFTSFÜHRER für die Jeetzeschule in Salzwedel.

Da der bisherige Stelleninhaber in den Ruhestand tritt, suchen wir baldmöglichst einequalifizierte Führungspersönlichkeit (m/w/d) als GESCHÄFTSFÜHRER für die Jeetzeschule in Salzwedel. Unsere Schule:Die Jeetzeschule in Salzwedel ist die einzige IGS im Norden...

„Hier sind alle so nett zu mir“

Nach einem Film über Maria Montessori im Filmpalast berichtet unter anderem Antje Pochte, Leiterin der Jeetzeschule, über die Umsetzung des besonderen pädagogischen Konzeptes. SALZWEDEL. „Jeder Mensch ist ein Individuum und trägt ein eigenes Streben nach perfekter...

Uraufführung in der Jeetze-Schule

Thomas Wiegemann verkörpert Carl Detroit in „Der Pascha von Magdeburg“ Salzwedel – Die Oberstufenschülerinnen und -schüler der Salzwedeler Jeetze-Schule wurden am Mittwoch Zeugen der Uraufführung des Klassenzimmerstücks „Der Pascha von Magdeburg“. Das Monodrama wurde...

Der Weg des Lebens

Kunst-Motto der Jeetzeschüler: „Wahrheit und Pflicht – Wer bin ich?“ Die Ergebnisse des Projektes ohne Grenzen sind ab heute im Salzwedeler Kunsthaus zu sehen. SALZWEDEL. Mit dem künstlerisch-kreativen Schaffensprozess beschäftigen sich die Schüler der Jeetzeschule in...

Unsere Schülervertretung jetzt bei Instagram

https://www.instagram.com/schuelervertretung_jis/ Das ist großartig zu hören! Social Media-Plattformen wie Instagram bieten eine hervorragende Möglichkeit, um mit Schülern, Eltern und der Gemeinschaft in Kontakt zu treten. Durch regelmäßige Posts und Stories kann die...

„Das ist mal was anderes, hier in Vissum“

Jeetzeschüler Gregor Wegner absolviert ein zweiwöchiges Praktikum beim Naturerbeverein Vissum #Kassuhn – Der Naturerbeverein Vissum arbeite schon viele Jahre eng mit der Jeetze-Schule in Salzwedel zusammen, hob der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Uwe Hundt,...

Werden Sie Teil unseres Teams!

Die Jeetzeschule, in Salzwedel die Jeetze-Grundschule und unser Jeetzehort „Dingsda“ sind hin und wieder auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen (m,w,d) für unsere Einrichtungen, die uns mit Freude bei der täglichen Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und...

Werden Sie Teil unseres Teams!

Die Jeetzeschule in Salzwedel, die Jeetze-Grundschule und unser Jeetzehort „Dingsda“ sind hin und wieder auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen (m,w, d) für unsere Einrichtungen, die uns mit Freude bei der täglichen Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und...

Jeetzeschüler als „Schulbanker“

Die 20 besten Teams erreichen das Bundesfinale in Berlin Salzwedel – Das vom Bundesverband deutscher Banken ausgerichtete Planspiel „Schulbanker“ ist seit Jahren eine Institution bei allen heranwachsenden Schülern des Landes. Und es ist auch traditionell ein Muss in...

„Warum sind die Menschen so verrückt?“

Lesung aus dem Tagebuch der Anne Frank in der Jeetzeschule in Salzwedel Sie war in etwa in dem Alter der Zuhörenden. Anne Frank, jenes jüdische Mädchen, das in ihrem Versteck eines Hinterhauses in Amsterdam ihr Tagebuch schrieb, das nach ihrem Tod zufällig gefunden...
Translate »

Pin It on Pinterest

Consent Management Platform von Real Cookie Banner