Neben der ersten Pflichtfremdsprache Englisch müssen alle Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 7 eine zweite Fremdsprache belegen, die nur in Ausnahmefällen zu einem späteren Zeitpunkt durch den Wahlpflichtkurs „Praxistag“ ersetzt werden kann. Für Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf werden individuelle Vereinbarungen getroffen. Als zweite Fremdsprache stehen Russisch und Französisch zur Auswahl und es werden in jedem Jahr auch verbindlich beide Fremdsprachen angeboten.

Im Rahmen des Fremdsprachenunterrichtes besuchen die Jugendlichen des Jahrgangs 8 Großbritannien, wohnen dort in Gastfamilien, lernen die Kultur kennen und verbessern ihre Fremdsprachenkenntnisse. In Jahrgang 9 nehmen sie entweder am Russlandaustausch mit unserer Partnerschule in Petrosawodsk oder Nabereshnyje Tschelny teil oder erkunden Frankreich.

» zu Fachunterricht

 

Für das Foto-Finish geht es in den Burggarten

Für das Foto-Finish geht es in den Burggarten

Diesjährige Absolventen der Salzwedeler Jeetze-Schule feiern ihren Abschluss / Lehrer mit Lob für ihre Schüler #Salzwedel – 56 zumeist fröhliche Gesichter bekam am Freitag zu sehen, wer sich ab 16 Uhr im Salzwedeler Burggarten aufhielt. Denn die Absolventen der...

mehr lesen
Nagels Baugeheimnissen auf der Spur

Nagels Baugeheimnissen auf der Spur

Schülerlegen altes Mosaik frei. Die Vorsitzende des Fördervereins entdeckt ein ähnliches Stein-Kunstwerk im Stadtwald nahe dem Lindenplatz. Originale Stücke sorgen unweit des Seeufers für Faszination. #ARENDSEE. Der Gustav-Nagel-Förderverein möchte bekanntlich...

mehr lesen
Werden Sie Teil unseres Teams!

Werden Sie Teil unseres Teams!

Die Jeetzeschule in Salzwedel, die Jeetze-Grundschule und unser Jeetzehort „Dingsda“ sind hin und wieder auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen (m,w, d) für unsere Einrichtungen, die uns mit Freude bei der täglichen Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und...

mehr lesen
Translate »

Pin It on Pinterest

Consent Management Platform von Real Cookie Banner