„Abikaniern“ oder „Nie wieder Schule!“

„Nie  wieder Schule!“ lautete gestern der Schlachtruf in Salzwedel.

„Abikanien – Ein Stamm, der niemals ausstirbt“ hieß es dagegen in der Jeetzeschule. Robin Meyer erzählte die Geschichte vom Stamm der „Abikanier“, der sich im Land zwischen Euphrat und Tigris angesiedelt hatte. Doch sie wurden vom Stamm der Lehrer überfallen und in die Knechtschaft gezwungen. Nun war die Zeit der Rache gekommen. Die „Abikanier“ verfolgten ihre Peiniger und stellten sie vor Gericht. Als erstes erwischte es Jane Ahlberg und Mathias Schnoor. Sie wurden angeklagt, den „Abikaniern“ unerreichbare Ziele im Sport gestellt zu haben. Um ihre Unschuld zu beweisen, mussten sie selber eine Volleyball- und Seilsprung-Prüfung ablegen. Sieger war Mathias Schnoor. Während Jane Ahlberg in das provisorisch angelegte Gefängnis überstellt wurde, blühte Mathias Schnoor ein ganz anderes Schicksal: Er wurde getauft – mit Wasser und Perlwein. 

Abiabschluss 4Fotos: Melanie Mielke

Godela Böhlen und Holger Teickner hatten dagegen ganz anderen Hürden zu meistern. Da sie ihren Schülern wiederholt fehlende mathematische Kenntnisse vorgeworfen hatten, mussten sie nun selber eine knifflige Aufgabe lösen. „36 Schüler sind an dieser Schule, davon sind 12 im Praktikum, 2 schwänzen und 14 sind in Zethlingen. Berechnen Sie den Umfang des Schulgebäudes.“ „51,5 Meter“, antwortete Böhlen schlagfertig. Für die falsche Antwort wanderten auch sie und Teickner ins Gefängnis.

 Abiabschluss 3Zum Ende des Programms sang der Abschlussjahrgang seinen Abschiedssong.

AbiabschlussFür Holger Thiel und Andrea Krüger wurde es besonders schwer. Andrea Krüger habe sich immer gerühmt, dass sie die Schrift ihrer Schüler zweifelsfrei erkennen könne, lautete die Anklage. Zwölfmal wurde der gleiche Satz auf eine Folie geschrieben und an die Wand geworfen. Für Andrea Krüger hieß es nun, mithilfe ihres Kollegen Thiel, die Schriften zuzuordnen. Bei acht der Schriftproben erkannten sie den Autoren des Satzes. Anschließend galt es für Holger Thiel, drei Fragen zu beantworten, beispielsweise „Darf ein Mann in der Sowjetunion die Schwester seiner Witwe heiraten?“. Diesmal durfte Andrea Krüger ihm helfen. Beide antworteten fälschlicherweise mit „Ja“. Am Ende wanderte Holger Thiel ins Gefängnis. Außerdem standen Schaumkuss-Wettessen und das Nachtanzen einer Choreographie auf dem Programm.

Abiabschluss 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kunstprojekt 2021
Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular

Zum Spendenshop


  • Paradigmen-Wechsel für die Berufsorientierung
    In vielen unserer Schulen befinden sich die Schüler:innen während ihrer Schulzeit wie in einem Zug auf einem Gleis. Manche brechen aus und springen ab. Die allermeisten folgen dieser vorgegebenen Schiene aber bis zu einem Abschluss, der Endhaltestelle des Zuges. Eine Weiterfahrt ist spätestens nach dem Abitur nicht möglich, alle müssen aussteigen und sich neue Verkehrsmittel […]
  • Den FREI DAY an der Grundschule umsetzen
    In der dritten Folge des FREI DAY Podcasts hat Clara die Lehrerinnen Christina Feldmann (Grundschule Bothmer), Caroline Frey (Schweizerhof Grundschule Berlin) und Tina Vahldieck (Grundschule am Rosenbusch) eingeladen. Alle drei setzen den FREI DAY an ihren Schulen bereits um und berichten von ihren Erfahrungen, Herausforderungen und Meilensteinen. Viel Spaß beim Zuhören! Der Beitrag Den FREI DAY […]
  • Lernen mit Freude
    In den unteren Klassen gibt es das ja noch oder wieder – Lernen mit Freude. Aber auf dem Weg zum Abitur? Wenn der Druck gute Noten zu haben, spürbar steigt und der „Ernst des Lebens“ an der Tür klopft?! Der Beitrag Lernen mit Freude erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Corona-Maßnahmen - Sachverständigen-Gutachten mit begrenzter Aussagekraft
    Der Sachverständigenausschuss hat die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung untersucht - und zieht in seinem Gutachten eine gemischte Bilanz. Vor allem die lückenhafte Datenlage wird bemängelt. Seitdem das Gremium eingesetzt wurde, steht es in der Kritik. Ein Überblick.
  • Günter Siefarth vor 20 Jahren gestorben - Der Journalist für den Mondflug
    Die Landung der ersten Menschen auf dem Mond schrieb Raumfahrt- und Mediengeschichte. Das deutsche Fernsehen war mit einer 27-stündigen Apollo-11-Sondersendung dabei, moderiert von Günter Siefarth. Der Fernsehjournalist wurde für das deutsche Publikum schnell zu "Mister Apollo".Von Dirk Lorenzen
  • Inflation - Warum steigen die Preise?
    Die Inflationsdruck steigt. Rund um den Globus rüsten sich die Notenbanken im Kampf gegen die Teuerung - auch die EZB reagiert. In Deutschland machen sich viele Menschen Sorgen, dass ihre Kaufkraft schwindet und sie sich weniger leisten können. Wie entsteht Inflation und wie wird gegengesteuert?
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner