Wo die wilden Otter wohnen

Manchmal muss man eben auch Glück haben! Ein wohlmeinender Naturfreund aus Celle lädt immer mal wieder Schulklassen ein, das Otterzentrum in Hankensbüttel zu besuchen. Dieses Mal sollten es Schüler aus dem Altmarkkreis Salzwedel sein. Und so trat der pädagogische Leiter des Otterzentrums, Herr Thomas Lucker, an uns heran, um eine 5. oder 6. Klasse in den Genuss dieses Erlebnistages kommen zu lassen. Das Team der 5./6.-Etage hat daraufhin kurzerhand den gesponsorten Eintritt ins Otterzentrum auf alle Schüler umgelegt, sodass alle nur noch einen winzigen Betrag zahlen mussten. Mit zwei großen Bussen fuhren wir nach Hankensbüttel und erlebten bei strahlendem Sonnenschein einen interessanten und lustigen Tag. Ein riesiges Dankeschön noch einmal auf diesem Weg an unseren großzügigen Spender.

Kunstprojekt 2021
Förderverein der Jeetzeschule

Der Verein bezweckt die Förderung der reformpädagogisch orientierten „Jeetzeschule in Salzwedel“, Integrierte Gesamtschule in freier Trägerschaft. Hier finden Sie den Aufnahmeantrag als PDF Download.

Spenden für die Jeetzeschule

Zum Spendenformular
 
Zum Spendenshop


 
 


  • Lernen mit Freude
    In den unteren Klassen gibt es das ja noch oder wieder – Lernen mit Freude. Aber auf dem Weg zum Abitur? Wenn der Druck gute Noten zu haben, spürbar steigt und der „Ernst des Lebens“ an der Tür klopft?! Der Beitrag Lernen mit Freude erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Willkommen auf unserer neuen Webseite
    Es ist so weit! Nach Monaten der Vorbereitung können wir euch heute unsere neue Webseite präsentieren. Der Beitrag Willkommen auf unserer neuen Webseite erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
  • Bayerns Schulen im Aufbruch
    Drei Pilotschulen im Münchner Land haben sich auf den Weg gemacht, ihre Schule zu einem modernen Lernort zu transformieren. Der Beitrag Bayerns Schulen im Aufbruch erschien zuerst auf Schule im Aufbruch.
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »